XReflex sagtTschüss! mikrokosmos sagt Hallo!

 

Alles hat und braucht seine Zeit! Und so haben wir uns entschieden unseren Bandnamen zu ändern. Veränderungen tun weh? Nicht immer! Denn was uns und unsere Musik betrifft, könnt ihr sicher sein: Wir sind ganz die ALTEN! So oder so!

 

 

 

"Sterne prallen gelegentlich aufeinander und es entstehen neue Welten."

 


 Claudia Wehberg

 

„Ich erzähle meine Geschichten und die der anderen. Und die, von denen ich glaube, sie wären die, der anderen. Ich führe Selbstgespräche, schreibe sie auf und dann singe ich sie. Es gibt keine Regeln, nur Gefühl und Spaß an der Kreativität. Mein Sternzeichen? Chamäleon. Ich passe mich an, wechsele die Farben. Für alles, was Spaß macht. Ich schreibe Texte und Songs für Menschen, die ihren Blick auf Weitwinkel gestellt haben - mit guten Gedanken. mikrokosmos ist mein Mikrokosmos.“

 

Gereon Tolle

 

"Schlagzeugspielen ist seit meiner Kindheit die große Leidenschaft und ich werde die Sticks wohl auch mit ins Jenseits nehmen. Als ich die Band kennenlernte, spürte ich: Das ist etwas Besonderes! Mit mikroKOSMOS kann ich meine Grenzen "spielend" erweitern. Nehmen wir an, die Bassdrum ist der große, die Snaredrum der kleine und die Hi-Hat der Sekundenzeiger...dann bin ich das Uhrwerk im mikroKOSMOS und gemeinsam mit Karl bilde ich das Fundament für einen anständigen Groove.

 

 

Freddy Rödiger

 

Mein Leben ist der Musik gewidmet. Ich habe Blues gespielt, Rock, Hardrock, bis hin zu Metal. Dann aber auch Reggae, Folk, Latin und Pop. Das alles spiegelt sich in der mikrokosmischen Musik wieder. Ich fühle noch immer jeden Ton, den ich spiele.“

 


Karl Emde

 

„Lass uns rocken, lass uns abheben! Am Liebsten jeden Tag. Am Liebsten jetzt, gleich und nachher sowieso! Musik ist meine Leidenschaft. 

Mein Bass ist Teil meiner Familie. Er bestimmt mein Leben und entwickelt mit mir Ideen, die später zum Song werden. Und das Gute daran - es passiert ganz von alleine. mikrokosmos ist mein Baby!"